ZWIEBEL-KÜCHLEIN

CREMIG GEFÜLLTE ZWIEBELN MIT BISS

Pause

Melden Sie sich gratis an um das Rezept zu sehen.

Anmelden
Ich habe bereits ein Konto

20 Minuten - 2 Personen

Von der Community nachgekocht

Zutaten

2 große Zwiebeln

2 Pizzateige

400g Speckwürfel

1 Ei

150g Quark

50g geriebener Mozzarella

Salz und Pfeffer

Utensilien

1 Nudelholz

Backpapier

1. Die Zwiebeln schälen und oben und unten ein Stück abschneiden. Das Innere der Zwiebel herausdrücken. Dabei darauf achten, dass der äußerste Ring intakt bleibt.

2. Das Innere der Zwiebeln klein schneiden und mit 300 g Speckwürfeln anbraten. Zwei große Scheiben aus jedem Pizzateig ausschneiden. Die Hälfte der Scheiben mit den restlichen Speckwürfeln belegen. Anschließend jeweils eine weitere Teigscheibe darüberlegen. Die Scheiben mithilfe eines Nudelholzes plattieren.

3. Die Zwiebelringe in diese Scheiben einschlagen. Dabei die obere Seite offen lassen. Quark, Ei, Salz und Pfeffer miteinander vermischen und diese Mischung in die Zwiebeln füllen. Gebratene Speckwürfel und Zwiebeln darauf verteilen.

4. Die Zwiebel-Küchlein mit geriebenem Mozzarella bestreuen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 20 Minuten bei 180 °C im Ofen backen und servieren.

DER SHOP