Das etwas andere Moussaka

Mit floralen Auberginen🤩

40 Minuten - 6 Personen

Von der Community nachgekocht

Zutaten

1 Knoblauchzehe

500g Lammschulter

1 Zwiebel

Salz & Pfeffer

Honig

Lorbeeren & Thymian

2 Möhren

1 EL Wasser

6 Kartoffeln

Petersilie

300ml Tomatensauce

1 Aubergine

200g geriebener Mozzarella

Utensilien

1 Auflaufform

1 Topf

1. Die in Stücke geschnittene Lammschulter in einem Topf auf der Basis von Olivenöl und der Knoblauchzehe anbraten. Wenn das Fleisch gefärbt ist, die gehackte Zwiebel, Salz, Pfeffer, Honig, Thymian, Lorbeerblatt, in Stücke geschnittene Möhren hinzufügen und mit 1 L Wasser bedecken. Bei schwacher Hitze 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen.

2. Wenn das Fleisch gar ist, das Lamm zerkleinern. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Die Kartoffeln abtropfen lassen und mit gehackter Petersilie pürieren. Das Lamm mit dem Kartoffelpüree bedecken und die Tomatensauce darüber gießen.

3. Die Aubergine der Länge nach halbieren. 5 dünne, über die Breite aneinander befestigte Scheiben schneiden und sie dann öffnen, um eine halbe Blüte zu bilden. Die 2. und 4. Scheibe zur 3. falten und die Enden der anderen Scheiben zusammenbündeln. 5-mal wiederholen und die 6 Formen zu einem Kreis verbinden, wobei die Spitzen der Streifen in der Mitte zu einer Blüte geformt werden. Eine neue Blüte und 2 weitere Viertelblüten bilden.

4. Auf der Tomatensauce anrichten. Den geriebenen Mozzarella-Käse über die Aubergine verteilen und 15 Minuten bei 180 °C in den Ofen schieben. Mit gehackter Petersilie bestreuen und genießen.

DER SHOP