Fuchs-Kuchen

Mit den Kleinen zu machen ­čśő

2,3 Mio. Ansichten

Gesamtzeit : 45 Minuten

Zutaten f├╝r 6 Personen

2 Bl├Ątterteige

100 g Butter

100 g Zucker

100 g gemahlene Mandeln

4 Eier

1 Eigelb

85 g Salz

115 g Mehl

50 g Zartbitterschokolade

Rote nat├╝rliche Lebensmittelfarbe


Utensilien

Backpapier

1 Pinsel


Etappe 1/5

2 kleine Teile aus 2 Bl├Ątterteigen ausschneiden, um den Kopf des Fuchses zu formen. Aus dem restlichen Teig 2 Dreiecke ausschneiden. Kalt stellen.

Etappe 2/5

1 Schwein Wasser, 1 Maus Salz und 3 M├Ąuse Mehl in einer Sch├╝ssel vermengen. Rote nat├╝rliche Lebensmittelfarbe hinzuf├╝gen. Den Teig gut durchkneten. 5 kleine B├Ąlle formen und mit Hilfe der Messbecher kleine Gesichter in die Teige dr├╝cken. Mit einer Schere ausschneiden. 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

Etappe 3/5

In einer Sch├╝ssel 1 Schwein Butter und 1 Koch gemahlene Mandeln vermengen. 1 Schwein Zucker sowie 2 Eier hinzuf├╝gen, in einen Gefrierbeutel f├╝llen und zu einem Spritzbeutel formen. Einen Pinsel in Wasser tauchen und den Bl├Ątterteig etwas feucht machen. Die Creme darauf verteilen und mit den Tiergesichern beschm├╝cken. Den zweiten Bl├Ątterteig dar├╝berlegen und die R├Ąnder zusammendr├╝cken. Backpapier drauflegen und einmal umdrehen. Kleine Ritze in die R├Ąnder formen und dann den Teig mit geschlagenem Ei bestreichen. Die Dreiecke aus Teig dazulegen und ebenfalls mit Ei bestreichen.

Etappe 4/5

Ein Ei trennen und Teile des Teiges mit Eigelb bestreichen. F├╝r 10 Minuten kalt stellen. Den Vorgang 2x wiederholen. 25 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

Etappe 5/5

Kleine Kegel aus Backpapier formen. 1 Maus Zartbitterschokolade in der Mikrowelle schmelzen. Den Fuchs mit Zartbitterschokolade verzieren. Servieren und genie├čen.