Gefüllte Kartoffeln mit Käsefondue

Mit knusprigem Mantel

47,3 Tsd. Ansichten


Gesamtzeit : 25 Minuten

Zutaten für 4 Personen

10 Kartoffeln

100 g Crème fraîche

10 g Butter

4 Scheiben Schinken

200 g Emmentaler

200 g Compté Käse

200 g Beaufort Käse

1 EL Speisestärke

Muskatnuss

150 ml Weißwein

200 g Mehl

5 Eier

200 g Paniermehl

Salz und Pfeffer


Utensilien

Alufolie

Backpapier

Käsereibe

Fonduegerät


Etappe 1/3

Kartoffeln in Alufolie geben und bei 190 Grad für 45 Minuten im Ofen backen. Die Kartoffeln enthöhlen. Mit Sahne, Schnittlauch, geschmolzener Butter, Salz und Pfeffer vermengen. Schinken in kleine Stücke schneiden und mit dem Kartoffelpüree vermengen.

Etappe 2/3

Die Kartoffeln einzeln damit befüllen und auf ein Backblech legen. 1 Stunde lange kalt stellen.

Etappe 3/3

Emmentaler, Compté und Beaufort-Käse reiben und in das Fondue-Gerät geben. Muskatnuss, Speisestärke und Weißwein hinzufügen. Kartoffeln in Mehl, Eier und Paniermehl wälzen. In heißem Öl frittieren. Anrichten und mit der Käsesoße genießen.