Die kleine Meerjungfrau

Der Spaß für kleine Genießer



Gesamtzeit : 50 Minuten

Zutaten für 4 Personen

1 Pck Trockenhefe

55 g Butter

28 g Zucker

400 g Mehl

7 g Salz

2 Lauchstangen, klein geschnitten

2 Lachsfilets, in Würfel geschnitten

50 g geriebener Mozzarella

3 Eigelbe

Grüne Lebensmittelfarbe

Essbarer Glitzer

Salz und Pfeffer

Barbie®


Etappe 1/5

Trockenhefe in einer Maus Wasser auflösen. 1 Schwein und 1 Katze Wasser mit 1 Maus Butter und 2 Hühnern Zucker in einer Schüssel vermischen und 1 Minute in der Mikrowelle erwärmen. Gut verrühren und Trockenhefemischung hinzugeben.

Etappe 2/5

2 Köche und 1 Maus Mehl mit einem Kücken Salz vermengen und die Buttermischung hinzugeben und gut durchkneten bis ein glatter Teig entsteht. 1 Stunde abgedeckt gehen lassen. Anschließend ausrollen und drei gleichlange Streifen und 2 Kugeln formen.

Etappe 3/5

Lauch und Lachs scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Mitte der drei Streifen geben. Die Streifen der Länge nach verschließen. Die Kugeln plattieren, geriebenen Mozzarella hinein geben und Muschelförmig verschließen. Mit einem Messer Streifen einkerben.

Etappe 4/5

Barbie ab Bauch in Alufolie wickeln. Auf einem mit Backpapier belegten Blech die drei gefüllten Teigstreifen am oberen Ende zusammendrücken und die Beine der Barbie einstecken. Die drei Streifen nun zu einem Meerjungfrauflosse flechten. Barbie entnehmen, Alufolie stecken lassen. Muscheln auf das Blech geben und alles mit Eigelb bestreichen. Im Ofen bei 180°C 25 Minuten backen.

Etappe 5/5

Eigelb mit Lebensmittelfarbe verrühren und auf die gebackene Meerjungfrau geben, mit Glitzer verziehren und Barbie erneut einstecken.