Yogurette Kuchen mit Erdbeeren

Die perfekte Sommer-Torte

735,7 Tsd. Ansichten


Gesamtzeit : 30 Minuten

Zutaten für 6 Personen

Yoguretten

320 g Mehl

40 g Kakaopulver

1/2 Päckchen Backpulver

320 g Zucker

380 g Butter

4 Eier

210 ml Milch

15 Gelatine Blätter

Joghurt

Erdbeeren

Sahne


Utensilien

Gemüseschäler

Zahnstocher


Etappe 1/4

Mit einem Gemüseschäler die Yoguretten raspeln, sodass kleine Stücke entstehen. Eine Kuchenform mit Frischhaltefolie auslegen. Geschmolzene Vollmilchschokolade hineinleeren. Die Yoguretten-Stücke daraufgeben.

Etappe 2/4

In einer Schüssel Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermengen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker sowie 4 Eier mischen. Die Mehlmasse dazu geben. Zuletzt etwas Milch hinzufügen und gut umrühren. Eine hohe Kuchenform mit Mehl bestäuben und den Teig hineinleeren. Im Ofen 1 Stunde bei 150 Grad backen.

Etappe 3/4

Gelatine in kaltes Wasser geben und kalt stellen. In der Zwischenzeit Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und mit Joghurt mixen. Zur Gelatine geben und in der Mikrowelle schmelzen. Sahne schlagen und zur Joghurt Masse hinzufügen. Kalt stellen.

Etappe 4/4

Mit Hilfe von Zahnstochern den Kuchen in Zwei teilen. Spiralförmig aushöhlen und mit der Sahne-Joghurt Creme füllen. Kleine Yoguretten Stücke dazugeben. Den ganzen Kuchen mit Sahne bestreichen. Zuletzt mit den Yoguretten Stücken und Erdbeeren verzieren.