Tiramisu im Körbchen

Der Spritzaufsatz hat es in sich!



Gesamtzeit : 60 Minuten

Zutaten für 8 Personen

125 g Mehl

2 Eier

25 g Butter

Zucker

250 ml Milch

250 g Mascarpone

50 g Puderzucker

1 Vanilleschote

12 Löffelbiskuits

30 ml Kaffee

350 g weiße Schokolade

50 g Zartbitterschokolade

Salz


Utensilien

Backform

Backpapier

1 leere Dose

1 elektrischer Mixer

Klebeband

1 Gefrierbeutel


Etappe 1/5

Das Mehl, die Eier, die geschmolzene Butter, den Zucker und eine Prise Salz mischen und dann die Milch unterrühren. 5 dicke Pfannkuchen zubereiten. 4 der Pfannkuchen so in der Schüssel anordnen, dass sie die Schüssel bedecken und die Pfannkuchen an den Seiten überstehen.

Etappe 2/5

Ober- und Unterseite einer Dose abschneiden, so dass nur ein Kreis erhalten bleibt. Den Kreis halbieren. Die Streifen zu 2 dünnen Kegeln formen und mit Klebeband zusammenkleben. Die Enden der Kegel abschneiden und mit einer Schere kleine Schnitte einschneiden. Die unteren Ecken von einem Gefrierbeutel abschneiden und den ersten Kegel einsetzen.

Etappe 3/5

Mascarpone, Puderzucker, 500 ml Sahne und die ausgekratzte Vanilleschote aufschlagen und die Hälfte davon in der Schüssel über die Pfannkuchen verteilen. Die Löffelbiskuits in den Kaffee tauchen und auf die Schlagsahne legen. Mit der restlichen Schlagsahne bedecken und den letzten Pfannkuchen darauf legen. Die seitlich überstehenden Pfannkuchen über den letzten Pfannkuchen falten, um die Schlagsahne zu bedecken. In den Gefrierschrank legen.

Etappe 4/5

350 ml flüssige Sahne aufkochen und den Kaffee hinzufügen. Über die weiße Schokolade gießen, damit sie schmilzt und dann den Rest der flüssigen Sahne hinzufügen. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit der geschmolzenen Zartbitterschokolade 3 U-Formen auf Backpapier zeichnen und im Kühlschrank trocknen lassen. Die Kaffeesahne aus dem Kühlschrank aufschlagen.

Etappe 5/5

Einen Gefrierbeutel mit der Kaffeemasse befüllen und den Pfannkuchen-Kuchen damit verzieren. Die Schokoladen-U darauf platzieren und mit Kaffeesahne bedecken. Die Torte mit dunklen Schokoladenraspeln bestreuen, in Stücke schneiden und genießen.