Ostereier in the making

Kreative Eier-Ideen zum Selbermachen­čśŹ­čąÜ­čÉ░­čÉú

4,1 Mio. Ansichten


Gesamtzeit : 10 Minuten

Zutaten f├╝r 6 Personen

Hartgekochte Eier

Kool-Aid Brause

Lebensmittelfarbe

Reisk├Ârner

Brauner Zucker

Wackelpuddingpulver

Spr├╝hsahne


Utensilien

Nylonstrumpf

Bl├Ątter

Bl├╝tenbl├Ątter

Bl├╝ten

Nagellack

Rasierschaum


Etappe 1/5

Mit der Hand in den Nylonstrumpf fahren, Bl├╝tenbl├Ątter und Bl├╝tten auf die Handfl├Ąche gebenn und darauf ein ungesch├Ąltes, hartgekochtes Ei setzen, mit der Hand umschlie├čen und Strumpf abziehen, sodass das Ei kompakt eingepackt ist. Gl├Ąser mit Wasser f├╝llen und Kool-Aid Brause hineingeben. Eier 2-3 Stunden darin baden, Strumpf und Bl├Ątter abziehen und Eier bestaunen.

Etappe 2/5

In eine gro├če mit Wasser bef├╝llte Schale Nagellack geben und ein ungesch├Ąltes, hartgekochtes Ei hineingeben, baden lassen.

Etappe 3/5

Rasierschaum in eine Schale f├╝llen und Lebensmittelfarben hineingeben, verr├╝hren. Ungesch├Ąlte, hartgekochte Ei hineingeben geben, sodass sie vollst├Ąndig umh├╝llt sind und eine Stunde ziehen lassen. Abwaschen.

Etappe 4/5

Reisk├Ârner in einen Plastikbeutel geben und Lebensmittelfarbe hinzuf├╝gen. Ein ungesch├Ąltes, hartgekochtes Ei hineingeben, Beutel mit der Hand verschlie├čen und gut sch├╝tteln. Anschlie├čend in einen Beutel mit einer anderen Farbe geben.

Etappe 5/5

Eine Form mit Rand mit braunem Zucker f├╝llen. Mit einem hartgekochten Ei hineindr├╝cken, sodass Eierformen hinterbleiben. Eine Schicht Frischhaltefolie darauf geben und die Mulden gut eindr├╝cken. Wackelpuddingpulver nach Vorgabe zubereiten. Wackelpudding in die Mulden f├╝llen und kaltstellen. Anschlie├čend die Wackelpudding-Eier entnehmen und mit Spr├╝hsahne servieren.