Garnelen-Puste-Pizza

Je mehr gepustet wird, desto besserūüėč



Gesamtzeit : 45 Minuten

Zutaten f√ľr 8 Personen

100 g Butter

1 EL Petersilie

Salz & Pfeffer

1 Knoblauchzehe

Garnelen

Knoblauchpulver

Zwiebelpulver

1 Zwiebel

Krabbenfleisch

200 ml Sahne

Senf

Tabasco

50 g geriebener Mozzarella

50 g Cheddar

50 g Parmesan

2 Pizzateige

Rote Zwiebel

Schwarze Oliven


Etappe 1/4

Gehackte Knoblauchzehe mit Salz, Pfeffer, 100 g Butter und 1 EL Petersilie vermengen. 3 EL zur Seite stellen, f√ľr sp√§ter. 20 Garnelen in die restliche Butter geben und beiseite stellen.

Etappe 2/4

Die 3 EL Butter nun mit Knoblauch- und Zwiebelpulver, Salz, Pfeffer, gehackter Zwiebel, Krabbenfleisch, Sahne, Senf, restlicher Petersilie und Tabasco vermengen und den K√Ęse dazu geben, r√ľhren bis er schmilzt und dann abk√ľhlen lassen.

Etappe 3/4

Pizzateig auf Backpapier ausrollen und die in Knoblauchbutter marinierten Garnelen auf die R√§nder legen. Die abgek√ľhlte So√üe in die Mitte geben. 2 Strohhalme zwischen 2 Garnelen platzieren und den zweiten Pizzateig auf den ersten geben. Mit dem Stiel des L√∂ffels die Zwischenr√§ume zwischen den Garnelen fest andr√ľcken. In die Strohh√§lme pusten, bis sich das Mittelst√ľck erh√∂ht. 30 Minuten bei 180¬įC backen.

Etappe 4/4

Sobald die Pizza aus dem Ofen kommt, mit verbleibender Knoblauchbutter bestreichen, und mit roten Zwiebel Scheiben und Olivenst√ľckchen garnieren. Die W√∂lbung aufschneiden und Garnelen in die So√üe dippen.