Ratatouille Tarte

Mit leckerem GemĂŒse 😋

40 Minuten - 6 Personen

Von der Community nachgekocht

Zutaten

Schritte

Zutaten

3 StĂŒck BlĂ€tterteig

10 BlÀtter roher Schinken

200g geriebener Mozzarella

1 Zucchini

3 Kartoffeln

1 rote Zwiebel

1 Eigelb

Olivenöl

Thymian

Salz & Pfeffer

Utensilien

1 Pinsel

1. Die Schinkenscheiben auf eines der BlĂ€tterteigblĂ€tter legen und mit einem zweiten BlĂ€tterteigblatt bedecken. Mit einem Messer ein großes Kreuz in die Mitte der Nudeln zeichnen und dann ein zweites Kreuz mit der gleichen Mitte, um 8 Schnitte zu machen. Einen neuen Schnitt machen, der die Mitte zwischen den einzelnen Schnitten nicht erreicht. Die entstandenen Teile nach außen falten. Die Spitzen durch die zentralen Schlitze in jedem Teil fĂŒhren und nach außen falten, um eine große Sonne zu bilden. DĂŒnne Kerben in die Seiten jedes Teils zeichnen. Den letzten BlĂ€tterteig in die Mitte legen und gut verschweißen, wobei die Spitzen außen liegen bleiben. Mit einer Gabel in die Mitte des Teigs stechen und mit geriebenem Mozzarella-KĂ€se bedecken.

2. Dann das gesamte GemĂŒse mit Ausnahme von 1 Tomate in dĂŒnne Scheiben schneiden und diese dann in konzentrischen Kreisen in der Torte anordnen, wobei 1 Kartoffelkreis, 1 Zucchinikreis, 1 Tomatenkreis, 1 rote Zwiebel und ein letzter Zucchinikreis verwendet werden.

3. Die restliche Tomate umdrehen und ein großes Quadrat hineinschneiden, um die Oberseite zu entfernen. Den oberen Teil in dĂŒnne Streifen schneiden und diese in einer langen Reihe ausbreiten. Diese Linie auf sich selbst rollen und die resultierende BlĂŒte in den unteren Teil der Tomate legen. Auf jeder Seite des unteren Teils eine Kerbe machen, um der BlĂŒte BlĂŒtenblĂ€tter hinzuzufĂŒgen.

4. Die Blume in der Mitte des Kuchens platzieren. Das GemĂŒse mit etwas Olivenöl betrĂ€ufeln, mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen und mit Thymianzweigen bestreuen. Den Teig mit Eigelb bestreichen und 40 Minuten bei 180 °C backen. In StĂŒcke schneiden und genießen.

DER SHOP