Chefclub logo

Folgen Sie uns!

original
Dreierlei Tomate-Mozzarella

Die beliebte tomate-mozzarella-platte in 3 raffinierten variationen

  • Zutaten für
    6 Personen
  • Zubereitung
    60 Minuten

Video preview

Schritte

  1. Als Sandwich: Auf ein quadratisches Stück Alufolie (30 x 30 cm) ein etwas kleineres, quadratisches Stück Backpapier legen. Die Unterseite eines Toastbrots mit Olivenöl bestreichen und auf das Backpapier legen. Die andere Seite mit Pesto bestreichen, mit je 2 Scheiben Tomate und Mozzarella belegen. Zum Schluss mit ein paar Tupfern Pesto verzieren. Das Sandwich mit einer zweiten Scheibe Toast verschließen. Die Oberseite mit Olivenöl bestreichen. Die Alufolie umklappen und die Seiten wie Geschenkpapier zusammenfalten. 4 Minuten im Toaster auf höchster Stufe toasten.

  2. Als Fondue: Die Mozzarella-Bällchen mit Weißwein in einem Topf schmelzen, dann salzen und pfeffern. Toastbrot in kleine Würfel schneiden und diese dann auf einem Stück Backpapier mit einer Mischung aus Olivenöl, fein gehacktem Knoblauch und Thymian bestreichen. Bei 180 °C 5 Minuten im Ofen backen. Spieße mit je einer Kirschtomate, einem Blatt Basilikum und einem Brotwürfel bestücken, dann ins Käsefondue tauchen.

  3. Als Krokette: Die oberen Hälften von 2 Mozzarella-Kugeln einschneiden, sodass sich die Kugeln aufklappen lassen. Die Mozzarella-Kugeln aushöhlen und mit Tomatenwürfeln, einer gewürfelten halben Scheibe rohen Schinken und einem Blatt Basilikum füllen. Nacheinander jeweils in Mehl, Eiern und Paniermehl wenden und dann vier Minuten in heißem Öl frittieren. Die drei Variationen in beliebiger Reihenfolge genießen.


Entdecken
Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen