Mini-Schokoladenkuchen

Mit einem Hauch von Eiscreme als Kr├Ânung des Ganzen. ­čŹĘ­čŹź

6 Mio. Ansichten


Gesamtzeit : 75 Minuten

Vorbereitung : 35 Minuten, Kochzeit : 20 Minuten und Ruhezeit : 20 Minuten

Zutaten f├╝r 2 Personen

1 rechteckiger Bl├Ątterteig

100g Kakaopulver

100g Zartbitterschokolade

1 Chefclub Vanilleeis


Utensilien

Zahnstocher

Auflaufform

Ovaler deckel/form zum ausstechen

Nudelholz

Klarsichth├╝lle

3 Kleine sch├╝sseln

2 Schnapsgl├Ąser


Etappe 1/2

Bl├Ątterteig mit Kakaopulver bestreuen und mit einem Nudelholz ausrollen. Mit dem Deckel 10 Ovale aus dem Bl├Ątterteig ausschneiden. 5 Ovale ├╝bereinander legen, ein Ende mit dem Daumen zusammen dr├╝cken und dann ├╝ber den Daumen schieben, um einen Kegel zu bilden. Ein Schnapsglas an die Stelle des Daumens setzen, den Bl├Ątterteig in eine Auflaufform legen und 20 Minuten bei 160 ┬░C backen.

Etappe 2/2

Die dunkle Schokolade schmelzen. Plastikh├╝lle auf ein Brett legen und wie im Video gezeigt zurecht schneiden. Schokolade darauf gie├čen und verstreichen, mit einem Zahnstocher Wellen in die Schokolade zeichnen, kurz erh├Ąrten lassen, dann senkrecht stellen und zu einem Kreis formen. In den Gefrierschrank stellen. Anschlie├čen halbieren und um den Bl├Ątterteig anrichten. Mit Vanilleeis servieren. Genie├čen!