Ziegenkäse-Quiche

Mmmm... wie das duftet!

15 Minuten - 6 Personen

Von der Community nachgekocht

Zutaten

Schritte

Zutaten

1 Mürbeteig

3 kleine Ziegenkäse

200g Schinkenwürfel

4 Eier

150g Creme fraiche

1 Rispe gelbe Kirschtomaten

Petersilie

Basilikum

Schnittlauch

Salz und Pfeffer

Utensilien

1 Kastenform

1. Die Kastenform mit Mürbeteig auslegen und den überstehenden Teig abschneiden. Die Ziegenkäse in die Form legen, Schinkenwürfel hinzufügen.

2. In einer Schüssel die Eier mit Crème fraîche, Salz, Pfeffer, gehackter Petersilie, gehacktem Basilikum und klein geschnittenem Schnittlauch mischen.

3. Die Mischung in die Kastenform gießen und die Tomatenrispe vollständig darauflegen. Dann 40 Minuten bei 180 °C im Ofen backen.

4. Aus dem Ofen herausnehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen. Mit Salatblättern servieren.

5. CHEFCLUB-TIPP: Um zu verhindern, dass die sehr flüssige Eiermischung den Mürbeteig aufweicht, klemmen Sie einen Holzlöffel in die Ofentür, sodass diese leicht geöffnet bleibt. So entweicht ein Großteil der Feuchtigkeit.

DER SHOP