Birne Helene im super Schälchen

Getoppt mit gerösteten Haselnüssen



Gesamtzeit : 40 Minuten

Zutaten für 6 Personen

370 g Zucker

1 Vanilleschote

6 Birnen

1 Becher Vanilleeis

2 Eiweisse

120 g Puderzucker

300 ml Sahne

100 g Zartbitterschokolade

100 g geschmolzene Vollmilchschokolade

30 g gehackte Haselnüsse


Utensilien

1 elektrisches Handrührgerät


Etappe 1/5

Meringue herstellen: Hierfür die 2 Eiweiss mit 120 g Zucker steifschlagen. Vorsichtig den Puderzucker mit einem Spatel unterheben. ¾ des Spritzbeutels mit der Mischung füllen. Die Gläser kopfüber auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Die Meringue Körbchenartig wie im Video um die Gläser anrichten. Bis zum Anschlag fortsetzen. Anschließend im Ofen 5 h bei 100°C backen.

Etappe 2/5

100 ml Sahne aufkochen. In eine Schüssel zu der geschmolzenen Zartbitterschokolade geben, vermengen und dann mit dem Mixer zur Sahne aufschlagen. 1h kalt stellen.

Etappe 3/5

Birnen befüllen: 1 L Wasser aufkochen, Vanilleschote und 250 g Zucker hinzugeben, 2 Minuten köcheln lassen. Birnen schälen, Stiel behalten. Kerngehäuse entfernen und im Sirup 15 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen. Abkühlen lassen und Kopfüber in Gläser stecken. Mit Vanilleeis befüllen und 30 Minuten tiefkühlen.

Etappe 4/5

Kopf der Birne mit Stiel in Vollmilchschokolade tunken und erneut 30 Minuten tiefkühlen.

Etappe 5/5

Das Meringue Super-Körbchen von den Gläsern nehmen und mit Schokosahne füllen. Kleine Häubchen an die Ränder geben und gezielt ein paar Stückchen Haselnüsse verteilen. Die Birnen in die Schälchen geben und Kranz servieren.