Giotto-Kaffee-Dessert

In Pyramiden-Form fĂŒr mehr Genuss 😋



Gesamtzeit : 30 Minuten

Zutaten fĂŒr 4 Personen

Werther’s Orginial

Kaffeebohnen

900 ml Wasser

10 g löslicher Kaffee

100 g Zucker

500 g Löffelbiskuits

250 g Puderzucker

50 g Kakaopulver

150 g geschmolzene Butter

100 ml Kaffee

Giotto


Utensilien

Alufolie

Backpapier

Backblech

SchĂŒssel

Nudelholz


Etappe 1/5

Werther’s Original auf einem Backblech mit Backpapier auflegen. Mit Kaffeebohnen bestreuen. FĂŒr 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben. Danach in kleine StĂŒcke zerbrechen.

Etappe 2/5

In einer SchĂŒssel 900 ml Wasser 10 g löslicher Kaffee, 100 g Zucker vermengen.

Etappe 3/5

Löffelbiskuits mit Kakaopulver, geschmolzener Butter, Kaffee und Puderzucker vermengen und zu einer Kugel formen und in Vier Kugeln aufteilen. Die Kugeln glatt walzen und kalt stellen.

Etappe 4/5

Die Kaffeecreme auf dem glatt gewalzten Teig verstreichen und einrollen. Insgesamt 3 Rollen formen und diese auf den 4. Teig legen. Nun alle Kugeln einrollen und fĂŒr 30 Minuten ins Gefrierfach legen.

Etappe 5/5

Giotto zerkleinern. Die Giottobrösel auf der Außenseite der Rolle verteilen. Die Rolle in kleine StĂŒcke schneiden und auf einem Teller anrichten. Die Innenseite mit der Kaffeecreme befĂŒllen. Mit den Werther’s-Kaffee StĂŒckchen verzieren und genießen.