Einfaches Schokoladen Eclair

Die Liebe auf den ersten Blick kommt aus dem Backofen!

Keine Bewertung

"Mit seinem fluffigen Brandteig und der Kakao Creme schlägt dieses Schokoladen Eclair Rezept wie ein Blitz ein. Magisch und elektrisch!"



Gesamtzeit : 1 Stunde 15 Minuten

Vorbereitung : 40 Minuten und Kochzeit : 35 Minuten

Zutaten für 4 Personen

40 g butter

3 tl puderzucker

75 g mehl

3 eier

100 g schokolade

150 ml vollmilch

1 eigelb

1 el maisstärke


Utensilien

Spritztüte


Etappe 1/5

Den Brandteig zubereiten: 30 g Butter in Stücke schneiden. 120 ml Wasser, 1 TL Zucker und die geschnittene Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Wenn die Mischung kocht, das Mehl hineingeben und bei mittlerer Hitze 2 Minuten lang rühren. Den Brandteig in einen Spritzbeutel füllen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit genügend Abstand 10-12 cm große Teigstränge formen. 15 Minuten bei 220 °c und dann 15 Minuten bei 200 °c in den Ofen schieben.

Etappe 2/5

Die Schokoladencreme zubereiten: 30 g Schokolade in der Milch in einem Topf schmelzen. Das restliche Ei, Eigelb und den restlichen Zucker in einer Schüssel verquirlen. Die Maisstärke einrühren und in die Schokoladenmilch gießen, bei schwacher Hitze unter Rühren erhitzen. Wenn die Creme dickflüssig ist, vom Herd nehmen und die restliche Butter hinzufügen. Verrühren und mit Frischhaltefolie abdecken, dann in den Kühlschrank stellen.

Etappe 3/5

Wenn das Gebäck und die Creme gut gekühlt sind, diese der Länge nach in zwei Hälften teilen. Mit einem Spritzbeutel die Schokoladencreme darauf verteilen.

Etappe 4/5

Die restliche Schokolade 30 Sekunden lang in der Mikrowelle schmelzen und dann die Eclairs mit der geschmolzenen Schokolade überziehen.

Etappe 5/5

Die Eclairs vor dem Genießen kühl stellen!

Der Chefclub Trick

Um die Eclairs wie ein Profi zu füllen, stechen Sie mit der Spitze einer Spritztülle drei gleichmäßig verteilte Löcher hinein. Füllen Sie dann die Creme ein, bis sie leicht über die Löcher hinausragt.

Mit der Community teilen!

Irgendwelche Kommentare zu diesem Rezept? Hier können Sie sich ausdrücken! Wählen Sie den „Frage“- oder „Tipp“-Modus, je nachdem was sich für Ihren Kommentar besser eignet.

ChefClub

0/400 Zeichenlimit