Original
Das Nest für Ostern

Der Osterhase kann kommen!

  • Zutaten für
    12 Personen
  • Zubereitung
    90 Minuten

Video preview

Schritte

  1. Mit Hilfe der Schraube jeweils ein kleines Loch oben und unten in drei Eier bohren. Über einer Schüssel den Strohhalm in das obere Loch stecken und den Inhalt der Eier ausblasen. In eine zweite Schüssel Wasser füllen und anschließend die Nagellacke hinzugeben. Die leeren Eier in die Schüssel tauchen, sodass sie sich dekorativ färben. Trocknen lassen.

  2. 4 Eier zu den bereits 3 ausgeblasenen Eiern geben und mit dem Handrührgerät und 180 g Zucker verrühren. 150 g Mehl und 30 g Kakaopulver dazugeben bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in die Kuchenform füllen. Bei 180°C 30 Minuten im Ofen backen. Nach der Entnahme aus dem Ofen das Herzstück des Kuchens entnehmen und mit 200 g geschmolzener Milchschokolade füllen. Ebenso die Ränder des Kuchens mit der Schokolade bestreichen. Die Mikados® in 3 Teile teilen und um den Kuchenrand ungeordnet anbringen, sodass ein Nest entsteht.

  3. Das restliche Mehl mit 4 Eiern, dem restlichen Zucker, Kakaopulver und geschmolzener Butter vermengen und in die Muffinform geben. Bei 180°C 20 Minuten im Ofen backen. 12 Eier einzeln in Klarsichtfolie wickeln und in die restliche geschmolzene Milchschokolade horizontal tunken. Im Gefrierschrank fest werden lassen. Die Muffins enthaupten. Die Schokolade von den Eiern lösen und mit Sprühsahne füllen. In die Mitte ein kleines Schokoladenei geben und mit einer zweiten Hälfte schließen. Die selbstgemachten Schokoladeneier auf die Muffins setzen und mit Sprühsahne und Zuckerperlen dekorieren.

  4. Das Kuchennest mit Schokoladen- und Zuckereiern füllen und anschließend die gefärbten Eier darauf legen. Ostern kann nun gebührend gefeiert werden.


Entdecken
Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen