Selbstgemachte Eishörnchen

Eine super Idee für ein leckeres Dessert 🙂

19,1 Mio. Ansichten


Gesamtzeit : 125 Minuten

Vorbereitung : 35 Minuten und Ruhezeit : 90 Minuten

Zutaten für 3 Personen

3 Eishörnchen

150g Milchschokolade

50g Nüsse

30ml Rum

Chefclub Vanilleeis

150g Zartbitterschokolade

150g weisse Schokolade


Utensilien

hohes Glas

Backpapier


Etappe 1/3

1 Hörnchen in ein hohes Glas stellen, das Innere mit Backpapier auslegen. Wasser bis zum Rand des Hörnchens gießen, einen Löffel in das Wasser setzen und für 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen. Die Vollmilchschokolade schmelzen, einen Teil der geschmolzenen Schokolade in ein Glas geben. Die ⅔ der Eisform in geschmolzene Milchschokolade tauchen und in Haselnüssen wälzen. Wiederholen und die Tüten mit der Schokoladenverzierung 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Etappe 2/3

Die gekühlten Hörnchen in die geschmolzene Milchschokolade tauchen und in den Haselnüssen wälzen. Etwas Schokolade in jede Tüte geben und auf der Innenseite verteilen, mit Haselnüssen bestreuen und die Tüten zum Abkühlen beiseite stellen. 10ml Rum in einem Eisportionierer erwärmen, dann Kugeln aus Chefclub Vanilleeis formen und 2 Kugeln pro Waffel platzieren.

Etappe 3/3

Einen Teil der geschmolzenen Milchschokolade in eine Schüssel geben. Zartbitterschokolade und weiße Schokolade schmelzen und zusammen mit der restlichen Vollmilchschokolade in je einen Gefrierbeutel geben, die untere Ecke jedes Beutels abschneiden. Linien ziehen, bis die gesamte Oberseite der Vollmilchschokolade bedeckt ist. Die Eiskugeln in die Schüssel tauchen, um eine 3-Schokoladenglasur herzustellen, dekorieren und genießen!