Hypnose-Kuchen!

Sich in Schokolade verlieren...

40 Minuten - 8 Personen

Von der Community nachgekocht

Zutaten

Schritte

Zutaten

250g weisse Schokolade

250g Milchschokolade

200g Zartbitterschokolade

6 Eier

190g Zucker

190g Mehl

120g Schokocreme

1. 2 x 20 Blätter auf Backpapier zeichnen mit geschmolzener weisser Schokolade und Milchschokolade. Auf das erste Backpapier ein weiteres Backpapier legen und einrollen, sodass die Hälfte der Blätter eingerollt ist. Ins Gefrierfach. Die anderen Blätter platt ins Gefrierfach legen. Anschließend in einer kleinen Schüssel Blütenblätter einlegen, beide Farben abwechseln und die runden Blätter für den Mittelteil nutzen.

2. Das untere Teil einer Flasche abschneiden. Eier und Zucker schaumig schlagen, bis die Mischung weiss ist. Nach und nach Mehl unterheben und Teig in eine Kuchenform geben, im Ofen bei 180°C 25 Minuten backen.

3. Kuchen auskühlen lassen. Der Länge nach halbieren. Mit Hilfe der Flasche kleine runde Kuchenstücke entfernen. Die Löcher mit Schokocreme füllen. Kuchen schließen.

4. Flaschenboden auf dem Kuchen positionieren und die 3 geschmolzenen Schokoladen darüber gießen, sodass ein schönes Muster entsteht. Flaschenboden entfernen, die Schokoladenblume in die Mitte setzen.

Entdecken Sie auch

DER SHOP