vegane Pfannkuchen

Lecker und einfach

keine Bewertungen

921,3 Tsd. Ansichten

"Vor ein paar Jahren habe ich ein klassisches Pfannkuchenrezept ausprobiert und es war wirklich ein Reinfall! Seitdem habe ich mir gesagt, dass ich nie wieder Pfannkuchen machen werde, weil ich sie nicht mag. Vor kurzem bin ich auf ein Rezept gestoßen, das ohne Eier und Tiermilch auskommt, und dachte mir, warum nicht mal ausprobieren. Ich habe sie heute Morgen gemacht und sie sind unglaublich!! Die Pfannkuchen und ich sind jetzt Freunde, und natürlich hat mein kleiner Stammtester Alexis das auch bestätigt. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)"



Gesamtzeit : 20 Minuten

Vorbereitung : 10 Minuten und Kochzeit : 10 Minuten

Zutaten für 2 Personen

175 g mehl

20 g maismehl

1 el brauner zucker

1 el backpulver

1 prise salz

250 ml pflanzenmilch

2 el pflanzenöl


Utensilien

Schneebesen


Etappe 1/3

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen: Mehl, Stärke, Zucker, Hefe und Salz. In die Mitte eine Mulde drücken und das Öl und die Pflanzenmilch hinzufügen. Die Mischung mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren. Der Teig sollte etwas dickflüssig bleiben.

Etappe 2/3

Eine kleine, leicht gefettete Pfanne erhitzen. Wenn sie heiß ist, 2 Esslöffel Teig hineingeben (sich verteilen lassen). Wenn sich an der Oberfläche Blasen bilden, den Pfannkuchen umdrehen und etwa 1 Minute weiterbraten. Wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Etappe 3/3

Warm oder lauwarm mit Honig, Ahornsirup, Marmelade oder Schokoladenaufstrich genießen.

Mit der Community teilen!

Irgendwelche Kommentare zu diesem Rezept? Hier können Sie sich ausdrücken! Wählen Sie den „Frage“- oder „Tipp“-Modus, je nachdem was sich für Ihren Kommentar besser eignet.

ChefClub

0/400 Zeichenlimit