Würstchen-Baum!

Der perfekte Snack, wenn man Freunde empfängt!

O Tannenbaum... O Tannenbaum... wie viele Würstchen hast du? Wir lieben Blätter...teig und Wurst, und Käse und Weihnachten! So präsentieren wir voller Stolz den leckersten Tannenbaum der Saison! Lassen Sie sich verführen von einer Konstruktion, die bis in die Gipfel reicht, einem zart, krossen Würstchen, dass sich seinen Weg nach oben erarbeitet und hungrigen Weihnachtsfreunden, die sicher bei der Rodung helfen!



Gesamtzeit : 40 Minuten

Zutaten für 10 Personen

8 rechteckige Blätterteige

4 Päckchen à 12 Knacki®

50 g Mozzarella

3 Eigelbe

100 g Kirschtomaten

500 g Cheddar

Ketchup

Senf


Utensilien

Alufolie

Zahnstocher


Etappe 1/4

Zunächst den Baum formen. Dafür Alufolie einrollen und festdrücken, sodass ein Zylinder mit 25 cm Durchmesser und 35 cm Höhe entsteht.

Etappe 2/4

Blätterteig der Länge nach in drei Streifen schneiden. Die Würstchen in die Streifen einrollen. Anschließend vorsichtig die eingerollten Würstchen in regelmäßigen Abständen einschneiden. Die Teig-Würstchen um das Baum-Gestell herum legen und mit Zahnstochern fixieren.

Etappe 3/4

Mozzarella auf den letzten Blätterteigstreifen legen und einrollen. Anschließend auf die Spitze des Tannenbaums setzen. Den Baum mit Eigelb bestreichen und im Ofen bei 180°C 15 Minuten backen.

Etappe 4/4

Die Kirschtomaten in Abständen mit Hilfe von Zahnstochern an den Baum stecken. Den Baum mit Girlanden aus Ketchup und Senf schmücken und um den Baum drapieren. Den Käse schmelzen und über den Baum gießen.