3erlei sommerliche Blätterteig-Teilchen

Mit Rhabarbar und Erdbeeren

15 Minuten - 6 Personen

Von der Community nachgekocht

Zutaten

Schritte

Zutaten

400g Frischkäse

3 Eigelb

60g Rohrzucker

Vanillezucker

40g Quark

Zitronensaft

3 Blätterteige

2 Rhabarberstangen

250g Erdbeeren

1. Frischkäse mit Eigelben, Rohr- und Vanillezucker, Quark und Zitronensaft vermengen. Kalt stellen.

2. Blätterteig zu Quadraten schneiden und von einem imaginären Mittelkreis zu den Enden einschneiden. Einen Löffel der Creme in die Mitte geben und eine geputzte Stange Rharber in vier Teile schneiden, die die Größe des Blätterteigs nichts überschreiten. An jede zweite Schnittfläche legen. Jeweils die Teigspitze der freien Schnittfläche über den Rhabarber legen. Mit Eigelb den Teig bestreichen und mit blanchierten Mandeln bestreuen. Im Ofen bei 180°C 15 Minuten backen.

3. Blätterteig parallel an den Ecken mit 1cm Abstand zum Rand einschneiden. Creme auf die Mitte geben und im inneren Quadrat verstreichen. Nun die Teigspitzen des äußeren Rands inn die Mitte klappen. Mit Eigelb den Teig bestreichen. Im Ofen bei 180°C 15 Minuten backen. Erdbeeren zu Rosen schneiden und auf die vier Creme Ecken geben.

4. Blätterteig Kreise ausstechen. Eine Rhabarberstange in heißem Wasser 3 Minuten sieden lassen und anschließend zwischen zwei Holzstäbchen legen und einschneiden und rund in den Blätterteig Kreis legen. Mit einem Zahnstocher den Teig in die Rhabarber-Einschnitte hochklappen. Creme in die Mitte geben. Mit Eigelb den Teig bestreichen. Im Ofen bei 180°C 15 Minuten backen. Erdbeeren halbieren und dekorativ auf die Mitte geben.

5. Alle Teilchen nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und genießen.

DER SHOP