Schoko-Käsekuchen

Mit quadratischer Ritter Sport, eine durch und durch runde Sache!😋



Gesamtzeit : 35 Minuten

Zutaten für 6 Personen

250 g weiche butter

250 g zucker

6 eier

1 kg quark

100 g mehl

vanillezucker

1/2 päckchen backpulver

zitronensaft

geschmolzene vollmilchschokolade

ritter sport

cornflakes

geschmolzene weiße schokolade

schokocreme

geschmolzene zartbitterschokolade


Utensilien

Zahnstocher

Plastikfolie

Schüsseln

Springform


Etappe 1/4

In einer Schüssel die Ritterschokolade mit warmer Milch vermengen. Den Teig in eine Plastikfolie leeren, einen Spritzbeutel formen und beiseite stellen.

Etappe 2/4

Eine Rittersportschokoladentafel herbei nehmen, Zahnstocher in die äußeren Quadrate stecken und in kleine Teile brechen. Drei kleine Schüsseln mit zerkleinerten Cornflakes, geschmolzener weißer und Zartbitterschokolade bereitstellen. Die Ritterschokolade-Quadrate jeweils in die Schokolade tränken und mit Cornflakes verzieren. Danach kalt stellen.

Etappe 3/4

In einer Schüssel weiche Butter, Eier, Zucker, Mehl, Quark, Vanillezucker, Backpulver und Zitronensaft vermengen. 3/4 des Teigs in eine Springform leeren. Die restliche Teigzubereitung in einer Schüssel mit geschmolzener Vollmilchschokolade vermengen. Ebenfalls in einen Spritzbeutel füllen und kleine Tropfen auf den hellen Teig in der Springform malen. Bei 170 Grad für eine Stunde in den Ofen schieben.

Etappe 4/4

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit der Schokocreme in dem zu Beginn befüllten Spritzbeutel Kreise ziehen. Die Rittersportquadrate von den Zahnstochern entfernen und ebenfalls auflegen. Mit Cornflakes und Früchten verzieren und genießen.

Mit der Community teilen!

Kommentare sind für einen freien Austausch zu diesem Rezept. Bevorzugen Sie "Frage" oder "Trick", wenn das für Ihren Beitrag passender ist.

CC

0/400 Zeichenlimit