Erdbeer-Eiskuchen

Eiskalt und fruchtig-frisch

Gesamtzeit : 25 Minuten

Zutaten für 7 Personen

150 g Erdbeereis

75 g Vanilleeis

75 g Schokoladeneis

250 g Erdbeeren

250 g Mascarpone

500 ml Sahne

70 g Puderzucker

200 g Spekulatius


Utensilien

Frischhaltefolie

1 Kastenform

1 Handrührgerät


Etappe 1/3

Eine Kugel Erdbeereis, eine Kugel Vanilleeis, eine Kugel Schokoladeneis sowie eine weitere Kugel Erdbeereis nebeneinander auf ein rechteckiges Stück Frischhaltefolie legen. Die Folie fest aufrollen, um den Eisbällchen die Form einer Rolle zu verleihen und 10 Minuten ins Gefrierfach legen.

Etappe 2/3

Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und die Kuchenform von innen damit auskleiden. Mascarpone, gekühlte Sahne und Puderzucker mit einem Handrührgerät schlagen. Die Hälfte der Masse auf dem Boden der Kuchenform verteilen.

Etappe 3/3

Die Eisrolle aus dem Gefrierfach nehmen, die Frischhaltefolie abziehen und die Rolle mittig in die Kuchenform legen. Anschließend mit dem Rest der Creme bedecken. Den Spekulatius umgedreht auf den Kuchen legen. Dann die Form 4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Aus der Form lösen und gekühlt servieren.