Snickers-Torte

Gekühlt, erfrischend, lecker!

260,2 Tsd. Ansichten

Gesamtzeit : 60 Minuten

Zutaten für 10 Personen

125 ml milch

600 g zucker

200 ml glucose sirup

snickers

125 g butter

1 packung graham cracker

250 ml sahne

180 g puderzucker

150 g erdnussbutter

225 g geschmolzene schokolade

karamellsauce

schokoladenkuvertüre

erdnüsse


Utensilien

Springform

Backpapier


Etappe 1/4

Für das Caramel Top: In einem Topf 250 ml Sahne den Zucker und den Glucose Sirup vermengen. Kochen, bis das Karamell Farbe annimmt, und dann in den Ring einer Springform mit Pergamentpapier am Boden gießen. Beiseite stellen.

Etappe 2/4

Für die Kruste 4 Snickers zerkleinern und mit Butter vermischen, schmelzen lassen und mit 1 Schachtel zerdrückten Graham-Crackers vermischen. Diese in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Form drücken und beiseite stellen.

Etappe 3/4

Für die Füllung Schlagsahne mit Puderzucker mischen und steif schlagen. In zwei teilen und in die eine Hälfte Erdnussbutter und in die andere Hälfte die geschmolzene Schokolade geben. Die gesamte Schokoladenschlagsahne auf der Graham-Cracker-Kruste verteilen, dann eine Schachtel Snickers-Eiscreme auf die Schokoladencreme geben, leicht hinein drücken und ein Tetris-Muster bilden. Mit der Erdnussbuttercreme bedecken und einfrieren, bis sie fest wird.

Etappe 4/4

Nach dem Einfrieren Karamell darüber gießen und mit Erdnüssen bestreuen, dann den Karamellring darauf legen und nach unten drücken, so dass das Karamell an den Seiten austritt. Mit Magic Shell-Schokolade überziehen, Schokolade aushärten lassen, dann Scheiben schneiden und servieren.

Mit der Community teilen!

Kommentare sind für einen freien Austausch zu diesem Rezept. Bevorzugen Sie "Frage" oder "Trick", wenn das für Ihren Beitrag passender ist.

CC

0/400 Zeichenlimit