Tandoori Hähnchen selbstgemacht

Mit idealer Doppeldecker-Form



Gesamtzeit : 40 Minuten

Zutaten für 4 Personen

4 Hähnchenschenkel

250 g Joghurt

300 g Reis

250 ml Tomatensoße

30 g Honig

30 g Butter

100 ml Crème Fraîche

1 TL Safran

1 EL Kardamon

2 g Zimt

1 TL Salz

1 EL Zitronensaft

1 EL Tandoori Gewürzmischung

½ TL Kreuzkümmel

1 TL Koriander

1 Nelke

1 Prise Muskat

Pfeffer

Paprikapulver

1 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

240 g Reis

360 ml Wasser


Etappe 1/3

Hähnchenschenkel mit Zahnstochern einstechen und diese stecken lassen, Schenkel in eine tiefe Form geben. Marinade machen, dafür Joghurt mit Gewürzen und Olivenöl vermengen. Auf die Hähnchenschenkel geben und marinieren lassen.

Etappe 2/3

Reis in eine Auflaufform geben, heißes Wasser, Safran, Salz und Kardamon dazugeben und eine Alufolie darüber geben. Mehrmals einstechen. Auf die Alufolie die marinierten Hähnchenschenkel legen und Zahnstocher entfernen. Im Ofen bei 160°C 35 Minuten backen.

Etappe 3/3

In der Zwischenzeit die Soße zubereiten. Hierfür Tomatensoße mit Honig, Butter und Crème Fraîche erhitzen und einkochen lassen, sodass sie sich um 30 % reduziert. Auf Tellern Hähnchenschenkel und Reis anrichten und mit der Soße servieren.