Klassischer Bratschlauch mit neuem Rezept

Lachs und Nudeln, so gut 🤤



Gesamtzeit : 25 Minuten

Zutaten fĂĽr 5 Personen

200 ml Crème fraîche

Schnittlauch

Dill

1/2 Zitrone

1 ganzes Lachsfilet

500 g Nudeln

5 g geriebener Parmesan

20 g Butter

1 Zwiebel

2 Lauch

Salz und Pfeffer

Olivenöl


Utensilien

Bratschlauch


Etappe 1/3

Parmesan, Salz und Pfeffer auf den Nudeln verteilen. Die Enden des Bratschlauchs zusammenbinden. Zwiebeln in der Pfanne mit Butter braten. Lauch in kleine StĂĽcke schneiden und in die Pfanne dazugeben. Etwas salzen und anschlieĂźend zu den Nudeln hinzufĂĽgen.

Etappe 2/3

Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Dill und Zitrone in einer kleinen Schüssel vermengen. Auf das Lachsfilet streichen und einrollen. In Frischhaltefolie einpacken und kalt stellen. Kurze Zeit später in kleine Röllchen schneiden und die Frischhaltefolie entfernen. Die Lachsröllchen auf die Nudeln legen. Den Bratschlauch auf ein Backpapier legen und noch einmal einwickeln. Für 45 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

Etappe 3/3

Mit einem Messer und einer Schere vorsichtig den Bratschlauch entfernen und die Lachsnudeln servieren. Guten Appetit!