Schnittige Donauwelle

So wie wir sie lieben + Topping der besonderen Art ­čśĆ



Gesamtzeit : 6 Minuten

Zutaten f├╝r 45 Personen

geschmolzene zartbitterschokolade

geschmolzene wei├če schokolade

mikado

400 g zartbitterschokolade

490 g butter

250 g zucker

100 g mehl

6 eier

1 pck backpulver

1 pck vanillepuddingpulver

500 ml milch

1 glas schattenmorellen


Etappe 1/4

Geschmolzene Schokolade auf Backpapier geben und Mikado St├Ąbchen kreisf├Ârmig anbringen. Einen kleinen Klecks wei├če Schokolade in die Mitte geben und mit einem Mikado St├Ąbchen zu einem Muster verr├╝hren. Kalt stellen.

Etappe 2/4

400 g geschmolzene Zartbitterschokolade mit 240 g geschmolzener Butter, 200 g Zucker, 300 g Mehl, 6 Eiern und einem P├Ąckchen Backpulver zu einem glatten Teig verr├╝hren und in eine runde Kuchenform f├╝llen. Bei 180┬░C 45 Minuten backen.

Etappe 3/4

50 g Zucker mit einem P├Ąckchen Vanillepuddingpulver und 6 EL Milch glattr├╝hren. 500 ml Milch zum Kochen bringen und die Vanillemischung einr├╝hren. In eine Sch├╝ssel f├╝llen und abk├╝hlen lassen. 250 g weiche Butter hinzugeben und verr├╝hren. Vorsicht: Butter und Vanillepudding sollten die gleiche Temperatur haben.

Etappe 4/4

Mit einem Shotglas L├Âcher in den Schokokuchen dr├╝cken und mit Schattenmorellen f├╝llen. Die Buttercreme auf dem Kuchen verstreichen und die Mikado Platte darauf geben.

Mit der Community teilen!

Kommentare sind f├╝r einen freien Austausch zu diesem Rezept. Bevorzugen Sie "Frage" oder "Trick", wenn das f├╝r Ihren Beitrag passender ist.

CC

0/400 Zeichenlimit