Frühstück wie ... in Frankreich

Himmlisch gut 😋

60 Minuten - 8 Personen

Von der Community nachgekocht

Zutaten

Schritte

Zutaten

2 Croissantteige

Mehl

Mimolette (französischer Käse)

8 Speckscheiben

Himbeermarmelade

Erdnussbutter

4 Eier

Oregano

Salz & Pfeffer

Senf

500ml Sahne

4 Scheiben Toastbrot

Butter

Schnittlauch

2 Scheiben Emmentaler

Puderzucker

Utensilien

Backpapier

1 Glas

2 Schüsseln

1. Croissantteig mit Mehl ausrollen. Mimolette in Scheiben schneiden. Den Croissantteig in der Größe der Mimolette-Scheiben ausschneiden. Käse in Speck einrollen. Dann jeweils zwei Käse-Speck Rollen in den Croissantteig einrollen. 8 kleine Rollen formen.

2. Einen weiteren Croissantteig in kleine Dreiecke teilen. Mit Erdnussbutter und Himbeermarmelade bestreichen. Zu Croissants einrollen und 30 Minuten bei 40 Grad im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und die Croissants mit Ei bestreichen. In einer Schüssel Eier mit Oregano, Pfeffer, Salz und Senf vermengen und auf die Mimolette-Speck Röllchen streichen. Alles im Ofen bei 190 Grad 20 Minuten backen.

3. In einer Schüssel 4 Eier, Pfeffer und 500 ml Sahne verquirlen. Mit Hilfe eines Glases Kreise aus 4 Toastbrotscheiben schneiden. Toastbrot in die flüssige Masse eintauchen und in der Pfanne mit Butter gold anbraten. Eier in die Löcher leeren und weiterbraten. Emmentaler. Schinken und Oregano hinzufügen. Im Ofen 5 Minuten bei 150 Grad backen. Mit Schnittlauch bestreuen.

4. Croissants mit Puderzucker bestreuen. Servieren und genießen.

DER SHOP