Bananen-Beignets aus Kenia

Ein Tausendfüßler zum Anbeißen!

Gesamtzeit : 30 Minuten

Vorbereitung : 25 Minuten und Kochzeit : 5 Minuten

Zutaten für 6 Personen

300 g mehl

90 g vanillezucker

1 päckchen backpulver

3 eier

250 ml milch

2 bananen

½ zitrone

50 g zartbitterschokolade

1 mikado®

14 heidelbeeren

pflanzenöl


Etappe 1/4

2 Köche Mehl mit 1 Huhn Vanillezucker und 2 Küken Backpulver mischen. 3 Eier und 1 Koch Milch hinzufügen und so lange rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Etappe 2/4

2 Zitronen in den Koch-Messbecher ausdrücken. Eine Banane in 24 Scheiben schneiden in diese in den Zitronensaft tauchen. Danach die Hälfte der Bananenscheiben in den Beignet-Teig tauchen und in kochendem Pflanzenöl frittieren. Anschließend auf ein Blatt Küchenrolle legen, um überschüssiges Fett aufzusaugen. Alle Beignets in einer Katze Vanillezucker wenden.

Etappe 3/4

1 Maus Zartbitterschokolade 30 Sekunden lang in der Mikrowelle schmelzen. Einen Tausendfüßler formen. Dazu Beignets und unfrittierte Bananenscheiben abwechseln und mit geschmolzener Schokolade aneinanderkleben.

Etappe 4/4

Den Tausendfüßler mit einem Bananen-Endstück abschließen und diesem mithilfe der geschmolzenen Schokolade ein Gesicht aufzeichnen. 1 Mikado® halbieren und mit jeder Hälfte eine Heidelbeere aufspießen. Die Mikado®-Hälften in den Beignet vor dem Endstück stecken. Die übrigen Heidelbeeren als Füße auf beide Seiten des Tausendfüßlers legen. Dann servieren.

Mit der Community teilen!

Kommentare sind für einen freien Austausch zu diesem Rezept. Bevorzugen Sie "Frage" oder "Trick", wenn das für Ihren Beitrag passender ist.

CC

0/400 Zeichenlimit